top of page
DSC_0734.jpg

Hunde zur Vergabe

Tierbesichtigungen und Vergabe bzw. Aufnahme Bitte NUR mit Termin!​

Mittwoch/Freitag und Samstag/Sonntag 10 Uhr - 11 Uhr und 16 Uhr - 18 Uhr

Öffnungszeiten

Erreichbar jeden Tag unter 02252/42110 von 10-12 Uhr und von 16-18 Uhr

oder über unser Kontaktformular auf der Homepage.

Ich heiße "Navajo, männlich, bin ca. 1,5 Jahre alt und kastriert. Leider bin ich ins Tierheim gekommen, da meine vorherige Besitzerin nach einer Corona Infektion eine Allergie gegen mich entwickelt hat.

Mit der jetzigen Situation im Tierheim bin ich völlig überfordert und würde mir sehnlichst ein neues Zuhause wünschen, bei hundeerfahrenen Menschen, da ich selber sehr unsicher bin.

Kinder im selben Haushalt sollten schon größer sein, mit Hunden und Katzen muss man probieren ob es funktioniert.

Wer möchte mich kennen lernen und eventuell bei sich aufnehmen, mir noch viel beibringen und mir die große weite Welt zeigen?

Navajo

Django

Hallo, ich bin " Django", 2 Jahre alt und kastriert.

Vielleicht kann sich noch irgendwer an mich erinnern. Ich kam schon einmal vor einem Jahr als Fund Hund ins Tierheim Baden.

Man merkte auch damals schon das ich keine Erziehung genossen habe und sehr rüpelhaft gegenüber Menschen war.

Trotz alledem bekam ich im April 2023 ein neues Zuhause bei Menschen die versucht haben mit mir klar zukommen.

Leider hat es nicht geklappt und so kam ich im Dezember zurück ins Tierheim.

Ich bin ein doch etwas unsicherer Bursche und bin daher auf der Suche nach Menschen mit Hunde Erfahrung , die mir klare Regeln übermitteln und mir so die Unsicherheit nehmen. Ich bin mit Weibchen verträglich, jedoch Kinder und Katzen sollten nicht im gemeinsamen Haushalt wohnen.

Auch bin ich eine Sportskanone und brauche viel körperliche und geistige Auslastung.

Wer gibt mir noch einmal eine zweite Chance ?

Marci

Mein Name ist "Marci" , männlich, 1,5 Jahre und noch nicht kastriert. Ich freue mich auch schon auf das Fotoshooting in der freien Natur und ich werde mein bestes geben. Aber bis es soweit ist suche ich trotzdem auch eine Familie mit etwas Geduld für mich und die mir noch sehr viel lernen. Es sollten keine kleinen Kinder im Haushalt sein, damit bin ich etwas überfordert, mit Hunden und Katzen muss man ausprobieren ob die Chemie passt. Haus mit Garten zum austoben wäre ideal.

Berni

Mein Name ist „Berni„, männlich , 1,5 Jahre , noch nicht kastriert und der mutigste der 4er Bande. Ich war von Anfang an, wie wir ins Tierheim kamen, der mutigste und kam auch gleich vor ans Gitter und ließ mich von meinen Pflegerinnen auch gleich berühren.

Rucki Zucki eh ich mich versah, hatte ich schon Halsband, Brustgeschirr und zwei Leinen angeschnallt und raus in die Natur.

Am Anfang war ich etwas überfordert. Die ganzen unterschiedlichen Geräusche, die kannte ich alle nicht, da war mir ein bisschen mulmig zu mute. Aber je öfters ich spazieren ging, desto besser wurde ich und jetzt macht es mir so richtig Spaß.

Jetzt bin auch ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit Garten, wo ich herumtollen kann, vielleicht mit größere Kinder, oder einem vierbeinigen Spielgefährten, muss man natürlich ausprobieren, genauso wie bei Katzen.

Kormi

Mein Name ist „Kormi„ , männlich, 1,5 Jahre und noch nicht kastriert. Auch für mich gilt das meine neue Familie etwas Geduld mit mir haben muss, aber ich bemühe mich und geh auch schon brav an der Leine spazieren. Wenn man mir die notwendige Sicherheit gibt, bin ich ein treuer Weggefährte.. Kinder im gemeinsamen Haushalt sollten schon größer sein, mit Hunde und Katzen muß man ausprobieren.

Haus mit Garten wäre ideal oder man muss mich so auslasten, das ich gar nicht mehr ans bellen denke.

Picur

Mein Name ist „Picur„ und wie man sieht bin ich ein Terriermischling. Welche Rassen noch in mir stecken kann man nur raten. Ich bin 6 Jahre alt und noch nicht kastriert weil ich im Dezember läufig wurde und ich jetzt einige Zeit warten muss. Aber erspart bleibt es mir nicht.

Ich kam ins Tierheim , weil ich in einer Wohnung nicht mehr vom Vermieter erwünscht war.

Aber wieso wollte der Vermieter und auch die Nachbarschaft nicht mehr das ich ihn der Wohnung lebe?

Terriertypisch neige ich leider zum bellen und ich habe auch nicht gelernt alleine zu bleiben.

Darum bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit Haus und Garten.

Natürlich heißt das nicht, das ich im Garten nicht belle, aber wenn ich im Haus drinnen bin, kann ich zumindest die Nachbarn nicht mehr stören.

Zu Menschen bin ich sehr freundlich und aufgeschlossen, Kinder sind auch kein Problem, mit Hunden muss man ausprobieren ob die Chemie passt, Katzen zählen nicht zu meinen Freunden, ich habe einen sehr starken Jagdtrieb.

Pablo

"Pablo" kam als Fundhund zu uns und wurde nicht mehr abgeholt. Er wurde bei uns gechippt, kastriert und geimpft. Pablo wird auf ca. 1 Jahr geschätzt und ist vermutlich ein Labrador-Staff Mischling. Er ist altersgemäß ein sehr lebhafter und quirliger Hund und muss noch einiges Lernen. Pablo ist sehr lernwillig und ein guter Wegbegleiter. Es sollten keine Katzen und kleine Kinder im gemeinsamen Haushalt sein, da Pablo noch etwas stürmisch ist. Größere Kinder sind für ihn kein Problem. Bei Hunden muss man schauen ob die Chemie stimmt. 

Findus

Wir können leider nicht sehr viel über die Vorgeschichte von Findus erzählen, da er angebunden an einem Zaun in Aland war. Wir können nur spekulieren. Vermutlich wurde Findus unüberlegt angeschafft und man ist mit seinem Temperament und Naturell nicht zurechtgekommen. Findus ist ca. 3 Jahre alt und wurde bei uns kastriert. Er ist lebhaft, verspielt und bellt manchmal sehr viel. Deshalb würden wir für Findus ein Zuhause mit Garten bevorzugen wo er sich austoben und laufen kann. Findus eignet sich auch für lange Spaziergänge, die er sehr liebt. Kleinere Kinder und Katzen sollten nicht im gemeinsamen Haushalt sein. Mit größeren Hündinnen ist er verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie.  

Linda

Linda ist eine ca. 1,5 Jahre alte Kangalhündin und wurde von uns kastriert. Sie ist verträglich mit größeren Rüden, jedoch Katzen und kleine Kinder sollten nicht im gemeinsamen Haushalt sein. Wir würden uns für Linda einen Gartenplatz wünschen und eine neue Familie, die Erfahrung mit dieser Rasse hat. Linda muss noch einiges lernen. 

Tequila

Ich heiße „Tequila“, männlich und bin 8 Jahre alt. Ich suche ein neues Zuhause bei Menschen, die mit mir sehr viel in der Natur unterwegs sind, weil ich mich sehr gerne bewege. Mit Hunden und Katzen bin ich nicht verträglich. Größere Kinder im selben Haushalt sind kein Problem.

Bella

„Bella“ ist 7 Jahre, weiblich kastriert und sucht ein neues Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung. Im gemeinsamen Haushalt sollten keine anderen Tiere oder Kinder sein. Bella braucht eine konsequente und ruhige Führung. Sie hat sehr viel Energie, geht sehr gerne spazieren und liebt das Ballspielen. Ein Gartenplatz mit viel Auslauf und Bewegung wo sie Ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen kann, wäre ideal. 

Aliya

Aliya ist eine ca. 2 jährige Hündin, wir vermuten Labrador-Kangalmischling und sie wurde bei uns bereits kastriert. Aliya ist verträglich mit Rüden, Hündinnen muss man probieren. Katzen mag sie nicht und auch kleine Kinder sollten nicht im gemeinsamen Zuhause sein, da Aliya ihre Größe unterschätzt und noch sehr ungestüm ist. Zu Menschen ist Sie eine ganz liebe, sanftmütige Hündin. Ideal wäre für die hübsche Lady ein gut gesicherter Garten. 

bottom of page