Lernfreudiger Mischling sucht souveränes Zuhause:
Der mittelgroße etwa 8 jährige Mischlingsrüde Romero sucht seine Familie für immer. In seinem bisherigen Leben hat er noch nicht so viele schöne Momente erleben dürfen und einige Zeit im Tierheim verbracht. Glücklicherweise wurde er vermittelt, jedoch neigt Romero leider dazu, seine Bezugsperson zu beschützen und tut dies auch mit Schnappen, Zwicken oder mehr. Dies ist der Grund, weshalb er nun zum zweiten Mal auf der Suche nach einem Zuhause ist. Romero wünscht sich eine sehr konsequente und souveräne Führungsperson, bei der er die nötige Führung und Sicherheit bekommt.
Ansonsten ist der verspielte und verschmuste Rüde ein sehr angenehmer und mit Hunden verträglicher Begleiter, der auch mit Futter sehr gut zu motivieren ist und mit Begeistung Neues lernt. Er liebt Spaziergänge und fühlt sich sowohl in der Stadt als auch am Land wohl. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme unter
0676/7009296

 

Liebes Tierschutzhausteam!!

Wie am Freitag, den 24.07.2020,mit einer ihrer Mitarbeiterinnen besprochen, schicke ich Ihnen die Daten und alles Wissenswerte, über meine Hündin "Hope" mit der Bitte um Weitervermittlung auf einen geeigneten Platz.

Hope ist ein Mix, warscheinlich aus Rhodesian Ridgeback x Schäfer x Straffordshire Terrier. Sie ist braun, kniehoch und kastriert. Im Grunde ist sie ein Hund mit einem tollen Wesen, sehr verspielt und liebevoll, aber nur bei eng vertrauten Personen. Sie hat eine Wahnsinns Energie und ist somit kein Hund für faule Menschen. Sie ist super verträglich mit anderen Hunden und wäre somit auch super als Zweithund geeignet. Hunde mag sie sogar noch lieber als Menschen. Im Gelände gut abrufbar, wenn sie nicht gerade im Energierausch ist. Man kann sie mehrere Stunden alleine lassen, ohne das sie etwas zerstört oder verunreinigt. Sie ist sehr eigen was Menschen betrifft. Es gibt Personen, zu denen hat sie sofort eine Verbindung (passiert in den seltensten Fällen) und die Kehrseite ist, das sie manche nie an sich ran lässt. Bei Männern ist sie aufgrund ihrer Vorgeschichte sehr ängstlich. Ihre Angst äußert sich dann in Form von knurren bis hin zu schnappen und/oder zwicken. Zu Kindern sollte sie auf keinen Fall, weil sie mit deren Energie absolut nicht umgehen kann und das könnte für Kinder sogar gefährlich werden.
Hope kommt aus einer Tötung in Ungarn, wo ich sie vor 2 Jahren vor dem Einschläfern gerettet habe. Laut deren Aussagen wurde Hope von ihrem alkoholkranken Vorbesitzer geschlagen. Sie ist ein äußerst sensibler Hund und ich bin viel zu unsicher, als das sie mich als Ihren Rudelführer akzeptiert. Diese Position hat somit sie übernommen, weshalb ich von ihr auch immer und überall vor allem und jedem beschützt werde. Jeder der in meine Nähe kommt, wird erstmal angeknurrt und wenn es ihr nicht passt, dann auch geszwickt. Darunter fallen leider auch Freunde, Familie und mein 7-jähriges Enkelkind.
Auch trotz Hundetrainer, konnten wir dieses Problem nicht lösen, da ich der größte Teil des Problems bin und zwischen uns die Chemie leider doch nicht so stimmt wie ich anfangs erhofft hatte. Darum suche ich auf diesem Wege, Menschen, die mit ihr umgehen können und ihr die Sicherheit geben ,die sie braucht, um ein schönes Hundeleben führen zu können, ohne ständig unter Stress zu stehen.
Sie ist ein sehr dankbarer und treuer Hund, wenn man sich in Geduld übt, ihr Zeit gibt und sie wirklich geliebt wird.

Bei ehrlichem Interesse bin ich jederzeit unter der Telefonnummer : 0677/62771591 zu erreichen.
Es würde mich freuen, wenn Hope Ihren Seelenmenschen finden würde.

 

Hallo, mein Name ist "Sunna", von meinem früheren Besitzer wurde ich auch "Kiara" genannt. Ich wurde im Februar 2020 geboren und bin somit noch ein kleiner Welpe mit Flausen im Kopf. Leider musste ich von meinem Besitzer weg und bin zur Zeit in einer Pflegefamilie untergebracht. Da meine Pflegemama und Pflegepapa viel arbeiten, kann ich leider nicht für immer bei ihnen bleiben. Außerdem ist deren anderer Hund sehr alt und will nicht den ganzen Tag mit mir spielen.
Ich bin sehr aktiv, ein Garten ist für mich vorteilhaft. Mein junges, verspieltes Wesen benötigt einen erfahrenen Besitzer, der auch mit mir und der Rasse "American Staffordshire Terrier" umzugehen weiß.
Ich bin gechipt und geimpft, eine Sterilisation ist auf Grund meines Alters noch nicht möglich gewesen. Falls du Interesse und die nötige Erfahrung hast, würde ich mich über eine Meldung unter der Nummer 06601992211 freuen. Bitte schicke meiner Pflegefamilie eine Nachricht mit deiner kurzen Vorstellung, sie melden sich telefonisch zurück, sobald sie eine freie Minute haben.

 
Amigo 1.jpg

Hallo Du! Ich heiße Amigo und bin ein 6-jähriger, kastrierter Amstaffrüde. Leider hat mein Herrchen sehr wenig Zeit für mich und deswegen suche ich einen neuen Lebensplatz. Ausgedehnte Spaziergänge und Kuschelstunden mit meiner Familie liebe ich; ein Freund zum Spielen wäre klasse, aber das kommt natürlich auf die Sympathie drauf an, da ich nicht alle Artgenossen mag.
Ein Garten zum Spielen und Toben wäre klasse. Außerdem solltest du viel Zeit für mich haben, da ich nicht gerne alleine bin.
Vergeben werde ich ausschließlich nur an einen guten Platz, wo ich bei lieben und erfahrenen Leuten bis an mein Lebensende glücklich sein kann - daher meldet euch nur bei ernstgemeinten Interesse und reicher Überlegung. BITTE TEILEN
Bei Interesse bitte im Tierheim Baden melden, wir werden es weiterleiten.

 

"Ares" ist ein kastrierter, fast zwei Jahre alte, tschechischer Wolfshundrüde. Sein Fell ist hellbraun mit schwarzen Spitzen, am Bauch ist er weiß, Augen Bernsteinfaren.

Ares muss seinen jetztigen Platz verlassen, um ihm vielleicht das Tierheim zu ersparen, versuchen wir voraus so einen Platz zu finden. Bei Interesse an ihm, werden wir gerne die Gründe erklären.

Voraussetzung sind auf alle Fälle: Viel Zeit und viel Platz für den Hund, Kenntnisse über diese Rasse, keine Kinder und andere Tiere im Haushalt.

Die Weitervermittlung von seinem jetztigem Platz zu einem neuen Platz wird über das Tierheim Baden geführt. Bei
Interesse bitte das Tierheim Baden kontaktieren.

Infos unter 02252 42110

täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr
und 16.00 bis 19.00 Uhr

Ares 1.JPG
Ares 2.JPG
Ares 3.JPG
 

02252 42110

©2019 Tierheim Baden. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now